Dienstag, 18. Juli 2017

fröhliche Tauschereien

Diesen Monat hat Marlene bei handgemachten Tauscherei von Stich-Schlinge unter anderem eine ganz tolle Tasche mit Mäuschen angeboten. Die hat mir auf Anhieb gut gefallen und da wollte ich sie für meinen Wurm haben :-)

Also habe ich sie angeschrieben und wir sind uns über de  Tausch einig geworden. Sie durfte sich von mir etwas wünschen...
Gewünscht wurde eine Karte in DIN A5 Format zum 50. Geburtstag einer Arbeitskollegin. Am liebsten im dunkelrot und mit einer dezenten 50. Eine passende Blume hatte sie sich auf meinem Blog noch ausgesucht...

Hier mein fertiges Tauschergebnis:


Lene hat die Karte zwar noch nicht live gesehen, aber das Foto hat ihr schon sehr gut gefallen! 

Gestern erreichte mich dann ein ganz lieber Brief aus Berlin!


Ich habe mich über ihre sehr netten Zeilen sehr gefreut! Danke nochmal dafür, liebe Lene!


Ganz überrascht war ich von den noch beigelegten Kleinigkeiten. (Auf die Idee war ich leider nicht gekommen :-/ ) Dabei waren zusätzlich auch noch ein Fruchtsnack, den der Wurm direkt essen wollte und daher auf dem Foto fehlt :-) 


Er hat die Tasche, nachdem er sie selbst ausgepackt hat, dann auch direkt Probe getragen! Passt doch super zu ihm oder?

Ich werde bestimmt nochmal irgendwann tauschen, denn es hat riesen Spaß gemacht! Vielen Dank! 

Verlinkt wird die Tauscherei noch beim creadienstag.

Ich wünsche Euch einen tollen Tag! 
Liebe Grüße 
Claudia

Dienstag, 11. Juli 2017

Herzlichen Glückwunsch

Heute ist eine schöne sommerliche Karte zum Geburtstag entstanden. Grundlage dafür war wieder einmal der aktuelle Sketch von " Match the sketch".


Heute mal ohne viel Text ;-) 

Ich verlinke die Karte noch beim creadienstag und so lange mein Wurm schläft stöbere ich dort noch ein bisschen bei den anderen.

Liebe Grüße 
Und schön, dass Ihr wieder mal vorbei kommen seid!
Claudia 

Freitag, 7. Juli 2017

"BVB"-Karte zur Geburt

Anfang letzten Monats haben bekannte Nachwuchs bekommen! 
Für den Freundeskreis meines Mannes sollte ich eine Karte basteln. Die Aufgabenstellung dazu war "mit Verbindung zum BVB"... (Der Papa des neuen Sprösslings ist riesiger Fan davon )

Hmmm... ja wie setzt man das denn um. Generell ja kein Problem aber in einer Babykarte!? Und dann soll es ja auch noch nach was aussehen. Ich bin ehrlich, es hat etwas gedauert und zieh Versuche und Varianten gebraucht, bis es nach was aus sah. Und den Jungs, die sie verschenken wollten, musste sie ja auch noch gefallen. 

Mit dem Ergebnis bin ich aber Schluss endlich doch zufrieden und und sie hat allen gut gefallen.  :-) Glück gehabt...


Ab damit zum Freutag, denn gefreut wurde sich dabei riesig. Vor allem über den Nachwuchs
; -)

Liebe Grüße 
und schönesWochenende! 

Claudia 

Montag, 3. Juli 2017

Windlicht aus der Fenster

Ich bin ja ein begeisterter Pinterest-Stöberer... geht Euch das auch so? Man stolpert immer wieder über tolle Ideen und Anregungen egal zu welchem Thema. Mal zum nähen mal zum basteln mal zu allem anderen ;-)

So bin ich schon vor ein paar Wochen über das Windlicht von Sina gestolpert. Ich fand es super toll und habe mir vorgenommen es auch mal zu probieren. 


Die Gelegenheit kam dann gestern, denn heute hat eine liebe Freundin Geburtstag und sie wünschte sich nichts. Aber ich gehe natürlich nicht ohne eine Kleinigkeit....


Aber ich muss Euch sagen, ich habe mich irgendwie mit der Umsetzung doch etwas schwer getan! Knoten im Hirn!
 Erst musste ich herausfinden wie viele Flächen ich brauche, bis ich irgendwann mal bei 8 war, hat es gedauert. Dann die Frage, wie baut man es zusammen? Ich hab ehrlich ganz schön gepuzzelt. Nächster Knoten!


Heute morgen als ich mir das fertige Ding noch mal angeguckt hab, viel es mir wie schuppen von den Augen! Ich habe es mir gestern unnötig schwer gemacht... Aber trotzdem geschafft ;-)
Naja, fürs nächste Mal weiß ich dann wie es einfacher geht!!


Ich schicke das Windlicht zum nowsewmonday und zu den montagsfreuden. Zum sonntagsglück darf es auch noch mit rein huschen!
Außnahmsweise zeige ich es auch  am Dienstag noch beim creadienstag.

Liebe Grüße 
und schön, dass Ihr vorbei geschaut habt! 
Claudia 

Sonntag, 2. Juli 2017

Mach was draus Juni

Meine Güte!! Ist der Juni denn wirklich schon wieder um???
Vorgestern gab es bei und das erste Zeugnis für den Großen und jetzt haben wir bzw natürlich er, erstmal sechs Wochen Ferien! Ich bin wirklich mal gespannt auf diese Zeit, denn im Kindergarten haben die Kinder ja nur drei Wochen frei und nicht sechs. Es wird mit Sicherheit eine erlebnisreiche Zeit...

So jetzt aber zu meinem Beitrag zum Mach was draus im Juni! 


Hier erstmal der Inhalt des letzten Briefes, der diesmal separat ins Haus kam.


Sieht doch ganz schön farbenfroh aus oder?
Entstanden sind zwei Kärtchen in unterschiedlichem Format. Die große Karte entstand zu erst und da ich danach noch so viel Material übrig hatte, habe ich kurzerhand noch eine zweite kleinere Karte aus den Resten gemacht...




Soll ich Euch noch etwas erzählen? 
Meine kleine Schwester Sabine  (sie hat leider keinen Blog) macht seit diesem Quartal auch bei der tollen Aktion von Anja und Heike mit. Sie ist immer schon so schnell mit ihren Projekten fertig und erhöht damit ganz schön den Druck, meine Sachen auch mal schneller umzusetzen ; -)
Aber ich finde es toll, dass ich sie mit meinem Fieber anstecken konnte :-D

Vielleicht habt Ihr ja jetzt auch Lust bekommen mit zu machen!? Dann schaut doch mal bei Anja oder Heike rein,  denn es beginnt ja jetzt ein neues Quartal und das ist ein idealer Zeitpunkt um mit ein zu steigen.

So ich gehe jetzt mal gucken, was noch für tolle Werke entstanden sind!

Liebe Grüße 
und einen schönen Sonntag! 
Claudia 

Verlinkt bei sonntagsglück.




Freitag, 30. Juni 2017

Abschiedsgeschenk für die Kursleiterin!

Fast ein Jahr lang bin ich jetzt fast jeden Freitag mit meinem Wurm zum PEKIP gefahren. Jetzt ist die Zeit leider vorbei und so habe ich mir mit den anderen Müttern ein kleines Dankeschön mit Erinnerung an die Zeit überlegt.

Entstanden ist eine Blumenwiese mit Blumenbeet ;-)


Da wir am Ende des Kurses noch 6:Kinder waren sind es 6 Blumen. Bei dem fertigen Projekt klebt in jeder Blume noch ein Foto von jedem Kind. Aber ich hoffe Ihr könnt verstehen, dass ich es Euch quasi nur halbfertige zeige...


Hier die Blumen nochmal im Großformat. Damit sie stehen können habe ich den Stiel mit Zahnstochern hinterklebt. So haben sie eine bessere Stabilität und kippen nicht um.


Damit die Leiterin auch noch etwas zum schnuckeln hat, ist noch eine Fensterbox entstanden. Darin fanden noch ein paar Celebrations platz.
Eine ähnliche  Box hatte ich Euch ja neulich erst hier gezeigt.

So, bei uns beginnen heute die Ferien! Ich wünschen allen Kindern, bei denen die Ferien ebenfalls beginnen eine schöne erholsame Zeit. 
Für meinen Großen gibt es heute das erste Zeugnis... irgendwie ist es schon ein bisschen aufregend... 

Das Geschenk darf sich jetzt noch zum Freutag einreihen. Ich freue mich,  dass Ihr wieder vorbei geschaut habt und wünsche Euch ein schönes Wochenende! 

Liebe Grüße 
Claudia 



Dienstag, 27. Juni 2017

Genähter Ball für den Wurm

Made4Boys Eine befreundete Fußballmama hat mich letzt auf die Idee gebracht, für den Wurm einen Luftballonball(-bezug) zu nähen. Den kann man dann schön in der Handtasche überall mit hin nehmen und bei Bedarf den Ballon aufpusten. Dann hat der Wurm immer was zu spielen dabei...
Fand ich eine super Idee. So habe ich mich gleich auf die Suche im www gemacht und habe bei edeltraudmitpunkten eine ganz tolle Anleitung mit Schnittmuster gefunden! 
Also habe ich mich abends gleich hingesetzt und das tolle Teil genäht.


Am nächsten morgen hat mein Wurm sich ganz doll gefreut und direkt angefangen damit zu spielen :-) Der Große hat dann direkt mal lauthals protestiert, warum er denn keinen bekommen hat! So muss ich mich bei Gelegenheit noch mal daran machen und eine zweite Ausführung davon nähen...


Eigentlich war der Stoff ja für ein anderes Projekt gedacht. Da man aber nur so wenig davon gebraucht hat, steht dem anderen Projekt nichts im Wege ; -) Passende Stoffreste besitze ich noch nicht. 


Hier kann man gut sehen, wo der Luftballon rein kommt. Ich glaube bei mir war er etwas zu feste aufgeblasen, so dass die Öffnung aufspringt. Nicht schlimm!


Und hier noch ein Bild in Aktion ; -)

Liebe Grüße 
Claudia 

Verlinkt bei creadienstagkiddikram und bei Made4Boys und -girls.