Mittwoch, 30. November 2016

Adventskalender für den Junior

Heute möchte ich Euch meinen Adventskalender zeigen, den ich für meinen großen Junior gemacht habe. Er äußert jeden Jahr einen Wunsch und ich versuche ihn natürlich umzusetzen... 
Diese Jahr wusste der junge Mann nur nicht so genau was. Mal war es das eine Thema dann mal ein anderes oder doch vielleicht lieber so wie letztes Jahr???
Am Ende vom Lied sollte es also dann ein Minions - Kalender werden. Ich habe immer wieder überlegt wie ich das am besten umsetzen kann, so dass auch noch was rein passt. Ü-Eier waren mir dafür zu klein. Also habe ich mich für Pappe entschieden, was am Ende leider jetzt auch nicht all zu viel größer ausfällt...


So habe ich mich also erstmal hin gesetzt und habe alles vorgeschnitten und zusammen geklebt. Augen drauf...


So sahen die Minions dann aus, nachdem ich sie befüllt und zusammen getackert hatte. Ich kann Euch sagen, mein Arm wäre bald abgefallen nach so viel tackern... Zum Glück hat mein Mann einen Teil übernommen. Denn mein Kalender beginnt immer schon zum 1. Advent, so dass ja auch noch 4 Minions mehr her mussten. Wie handhabt ihr das so? 


Am Ende habe ich sie dann schön in meinem selbst gemachten Korb angerichtet, dass sie gut außer Reichweite des kleinen Mannes aufbewahrt werden können. 

Liebe Grüße 
Claudia 

Ich zeige Euch den Kalender auch noch bei Frollein Pfau.


Dienstag, 29. November 2016

Taufe Teil 2

Hier konntet ihr ja gestern schon sehen, wie meine Kerze für den Zwerg ausgesehen hat.
Ich habe es mir nicht nehmen lassen, auch für jeden Gast eine Kleinigkeit für den Teller zu basteln.

 Da ich ja den Fisch schon auf den Einladungskarten hatte, wollte ich ihn bei der Deko und auch bei den kleinen Geschenken wieder aufgreifen.
So entstanden kleine Fische mit nochmals aufgeklebten kleinen Fischen und einer schönen Nachricht.


Um etwas Abwechslung hinein zu bringen, habe ich einige Fische mit dunkelblauem Papier verziert und andere mit glitzerndem blauen Papier. In den Fischen durfte auch eine kleine Nascherei nicht fehlen. Für die Kinder gab es Rocher und für die Erwachsenen Raffaello.


Damit die Tische nicht so leer und langweilig aussehen, habe ich aus allen drei Kartons der Deko und Einladungskarten noch Fische in zwei verschiedenen Größen ausgestanzt.


Was meint Ihr? Sah doch schön aus oder?

Guckt doch mal beim creadienstag rein, was die anderen so gemacht haben. 

Liebe Grüße
Claudia

Montag, 28. November 2016

Taufe Teil 1

So! Die Taufe ist überstanden... Wir hatten ein sehr schönes, aber auch anstrengendes Fest. Es gab leckere Kuchen und für den kleinen Mann schöne Geschenke.
Auch ein toller selbst genähter Schnullerdrache von meiner Schwester, den ich mir für den kleinen Mann gewünsch habe.

Heute will ich Euch meine selbst gestaltete Kerze zeigen. Das habe ich mir natürlich als kreativer Kopf nicht nehmen lassen :-)


Da die Kerze relativ schmal ist, konnte man es ziemlich schlecht fotografieren. Aber ich hoffe man kann trotzdem was erkennen...

Ich schicke sie noch schnell bei nosewmonday vorbei.

Liebe Grüße
Claudia

Sonntag, 27. November 2016

Advent, Advent....

Erst mal wünsche ich Euch heute einen wunder schönen ersten Advent und eine besinnliche Adventszeit!!

Da ich heute ja nichts zu habe... *HUST, HUST*
Nein, wir haben ja heute nur Taufe vom Wurm... Hier ein kurzer Blog zum aktuellen Match the Sketch.


Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!
In den nächsten Tagen zeige ich Euch dann noch ein paar Ding, die ich so für die Taufe gemacht habe :-) Die Einladungskarten hatte  ich Euch hier ja schon gezeigt gehabt.

Liebe Grüße
Claudia

Freitag, 25. November 2016

Thema Papier

Beim Weihnachts-Countdown ging es die ganze letzte Woche  schonum Weihnachten aus Papier. Da ich ja hier sehr viele Karten aus Papier zeige, dachte ich mir, ich möchte dafür mal keine Karte machen. Also habe ich meinen Großen animiert, etwas Fensterdoko zu machen.
Dabei sind schöne Sterne aus Butterbrottüten und Kerzen aus Papier und Transparentpapier entstanden. Ich muss sagen, die Deko gefällt mir sehr gut, auch wenn mein Sohn die Kerzen ein bisschen krumm und schief aufgehangen hat. Aber wie heißt es so schön?? Schief ist Englisch und Englisch ist modern ;-)
Was meint Ihr zu unsere Deko?

Da sie mir und dem Rest der Familie so gut gefällt ist es doch auch noch ein schöner Grund für den Freutag.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Claudia

Mittwoch, 23. November 2016

Weihnachtsgesteck ist fertig

So, heute zeige ich Euch dann mein fertiges Adventsgesteck, dass ich gestern mit meinem Großen fertig gemacht habe. Hier hatte ich Euch ja schon berichtet, dass die Tannenzapfen mit dem Glitzer auf dem Adventsgesteck wieder zu finden sein werden.
Tada...


Ich muss sagen es gefällt mir sehr gut. Fast schon besser als letztes Jahr. Aber da habt Ihr ja leider keinen Vergleich zu.

Ich zeig es Euch auch bei Frollein Pfau.

Dann macht's mal gut.
Liebe Grüße
Claudia

Dienstag, 22. November 2016

Das andere Gästebuch

Ende September hat meine große kleine Schwester geheiratet. Wir als Geschwister haben uns überlegt ein Gästebuch als Bild zu machen. Die Bilder mit den Fingerabdrücke kann ja jeder ; -) 
Im Netz bin ich irgendwo auf ein Bild mit dem Herz aus Schmetterlingen gestoßen. Das gefiel mir sehr gut. 
Der Wunsch meiner Schwester war nämlich eigentlich Schmetterlinge zur Hochzeit fliegen zu lassen, aber saß wäre viel zu teuer gewesen. So haben wir die Schmetterlinge aber wenigstens auf dem Bild wieder aufgegriffen. Jeder durfte sich auf einem verewigen.


Entschuldigt die hässlichen schwarzen Balken, darunter stehen die Namen der beiden und ihr Datum.

Die Schmetterlinge sind mit der kleinen und großen  Handstanze von Stampin up gemacht und wir haben vier verschiedenen Farbtöne genommen. 


Wie gefällt es Euch? Beim Brautpaar ist es super angekommen. 

Liebe Grüße 
Claudia 

Verlinkt bei creadienstag.

Montag, 21. November 2016

Quadratische Post

Heute habe ich nur einen kurzen Post für Euch... Bin ziemlich ko, da der kleine Mann heute den ganzen Tag gequengelt hat :-/ Hoffe morgen hat er einen besseren Tag...


Also hier eine schöne Karte, die nach In{k}spire me 276 angefertigt ist. Ich verlinke sie auch noch schnell bei Nosewmonday.

Vielleicht habt Ihr ja Lust einen Kommentar zu hinterlassen. 

Gute Nacht 
Claudia 

Sonntag, 20. November 2016

Bambi für Senioren

Beim Stöbern auf verschiedenen Seiten bin ich auf Umwegen auf der Seite von Dörthe gelandet, die eine tolle Aktion ins Leben gerufen hat. Sie heißt "Bambi für Senioren". Bei der Aktion geht es darum, dass Senioren in Heimen bei Ihr in der Gegend, die an Weihnachten keinen Besuch haben, wenigstens eine liebe Karte bekommen. 
Aber lest es hier einfach nochmal selbst nach. 
Da ich so etwas in meinem Beruf auch immer wieder erlebt habe und es sehr, sehr traurig finde, bin ich direkt Feuer und Flamme.
Also habe ich mich heute morgen gleich hin gesetzt und habe angefangen Karten zu machen.



Ich habe die Karten auch noch dazu genutzt die neue Aufgabe von Match the sketch 151 umzusetzen. 
Wie gefallen sie Euch? 

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag 
Claudia 

Samstag, 19. November 2016

Ihr seid toll!

Da ist mein Blog noch keine zwei Monate online, so war doch heute schon der 1000. Besucher auf meiner Seite! Ach, ist das ein tolles Gefühl!!!
Schön, dass Ihr immer wieder bei mir reinschnuppert und guckt, was es neues gibt! Schönes Wochenende 
Liebe Grüße 
Claudia 

Freitag, 18. November 2016

Nähmaschinenersatz von Mama :-)

Nach dem mich meine, naja nicht all zu teure, Nähmaschine so geärgert hat, dass ich sie fast aus dem Fenster geschmissen hätte, hab ich mir kurzer Hand die Maschine meiner lieben Mama ausgeliehen! Danke Mama! :-)
So muss ich natürlich jetzt die kurze Zeit, in der ich das gute Stück habe auch nutzen. So entstand dann direkt mal wieder eine RAS von Nähfrosch. Ich liebe diesen Hosen einfach! Die sind so schnell genäht,  sehen super aus und für den kleinen Mann absolut bequem! 



Es war die ganze Zeit mein Wunsch, dass der Wurm ein passendes Set zum anziehen hat.  Die Hose mit den Füchsen existiert ja schon länger aber ich hatte leider bis vor kurzem noch keinen Stoff, um einen Pulli zu machen. Dank dem Stoffmarkt in Neuwied, ist dieses Problem nun behoben und das Set fertig.


(Leider hat der kleine Mann so viel gut gezappt. Es war gar nicht so leicht ein halbwegs ordentliches Bild hin zu bekommen.)

Da die Nähmaschine ja auch bald wieder zurück muss, entstand noch ein Pulli für den Großen. Es war sein größter Wunsch, dass da ein Bügelbild drauf muss. Da ich nicht sicher war, ob die Sterne nicht durch das Bild durch kommen, hab ich kurzerhand noch ein weißes Stück Stoff eingenäht.


Wie ihr seht, war ich in den letzten Tagen echt fleißig! :-)) Ich finde absolut gleich mehrere Gründe für den Freutag! Oder?
Bei der RAS Linkparty reihe ich mich auch noch ein.
Jetzt werde ich mich weiter dem Nähen widmen und ein paar weitere Sachen nähen. Die Nächsten liegen schon zugeschnitten bereit!

Bis bald!
Liebe Grüße
Claudia

Donnerstag, 17. November 2016

Glitzernde Deko

Diese Woche ist beim Weihnachtscountdown das Thema "Glitzer". Einer meiner letzten Beiträge war zwar sehr glitzerlastig, aber ich wollte doch noch was anderes machen... 
Zur Ideenfindung habe ich dann meinen Großen mit einbezogen :-) Hier ist somit sein Beitrag:


Irgendwie war ich aber immer noch nicht zufrieden... Also habe ich mir die ganze Zeit den Kopf zerbrochen. Heute kam dann die zündende Idee. Glitzernde Tannenbäume aus Zapfen. Ich habe die vor Jahren schon mal in grün mit Perlen gemacht. Jetzt also in weiß mit rotem Glitzer. Aber seht selbst:


Sie werden dann im Laufe der nächsten Woche noch in mein Adventsgesteck eingearbeitet. Das zeige ich Euch dann später mal. (Ab jetzt hier zu sehen:-) )

Liebe Grüße 
Claudia 

Mittwoch, 16. November 2016

Krankenbesuch

Eine ganz  liebe Freundin ist neulich operiert worden und hat daher mal gaaaaanz viel Zeit. Das muss natürlich genutzt werden, also wird sie von mir besucht. Das Treffen ist nämlich sonst immer was schwer... Aber was erzähle ich Euch das... Ihr kennt das doch bestimmt alle oder? Erst die Arbeit dann das Vergnügen. Und mit zwei Kindern ist das gar nicht so einfach. 
Zurück zum eigentlichen :-) Ich wollte natürlich nicht mit leeren Händen kommen und da sie gerade etwas gehandicapt ist, dachte ich ich bringe ihr was leckeres selbst gemachtes aus der Küche mit. 


Im Glas befindet sich ein Mören-Tomaten-Aufstrich nach dem Rezept von Thermomix. Das ist soooo lecker! Ich hoffe es schmeckt ihr auch so gut!
Außenrum ist dann eben noch eine schöne Verpackung aus Materialien von Stampin up und Sachen aus meinem Fundus entstanden.

Lustiger weise passt das Mitbringesel zum neuen Aufruf von kreativ Durcheinander "Gute Besserung"

Liebe Grüße
Claudia

Dienstag, 15. November 2016

Firmgeschenk

Dieses Jahr ist irgendwie für mich ein besonderes Jahr :-) Erst kam mein kleiner Zwerg auf die Welt, dann durfte ich bei meiner kleinen Schwester Trauzeugin sein und zum Ende das Jahres hin jetzt noch Firmpatin bei meiner kleinsten Schwester.
Ich finde als Pate muss man auch ein kleines Geschenk dabei haben. 
Bei DaWanda habe ich ein ganz tolles schwarzes Wickelarmband gefunden, was schön verpackt werden wollte. Das habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen. 
Entstanden ist eine Explosionsbox. Da ich den Fokus nicht so stark auf das Kirchliche legen wollte, habe ich mich für den Fisch entschieden. Habe dann aber das Papier doch eher neutral bzw. passend zum Fisch genommen.



Sie ist, glaube ich, sehr gut bei meiner lieben Schwester angekommen. 

Liebe Grüße 
Claudia 

Verlinkt bei creadienstag

Montag, 14. November 2016

Merry Christmas

Irgendwie habe ich das Gefühl, es weihnachtet immer mehr! Es sind ja nur noch gute sechs Wochen und ich habe noch nicht all zu viele Karten für die Weihnachtspost. Da ich es langweilig finde immer die gleiche Karte weg zu schicken, mache ich ganz viele verschiedene. Match the sketch ist da im Moment die tolle Gelegenheit für Abwechslung :-))
Lasst mich doch mal wissen, wie Euch meine Karte gefällt!


Ich verlinke sie noch schnell bei der neuen no saw Monday-Challenge.

Schönen Start in die Woche! 
Liebe Grüße 
Claudia 

Freitag, 11. November 2016

Laterne, Laterne...

Ja, heute ist der 11.11. Da ich kein großer Karnevallist bin zeige ich Euch hier heute ein paar Laternen.
Eigentlich hätte der Zwerg noch gar keine gebraucht, denn er ist ja noch viiiiel zu klein. Aber deswegen habe ich mich nicht davon abhalten lassen, trotzdem eine zu basteln. Vor allem nach dem ich irgendwo im Netz, ich weiß leider nicht mehr wo, über diese tolle Pilzlaterne gestolpert bin. 
Ist sie nicht entzückend? Und sie ist sooo schnell gemacht! 


Mein Großer hat natürlich auch eine Laterne, aber er hat sie in der Schule selbst gebastelt. Da hatte ich nichts mit zu tun, möchte sie Euch aber an dieser Stelle trotzdem zeigen.


Ich finde die zwei Laternen sind ein toller Grund sich daran zu erfreuen, somit schicke ich sie schnell zum Freutag!

In diesem Sinne schönes Wochenende! 
Claudia 

Dienstag, 8. November 2016

Socken kann man auch nähen!

Ja, wirklich! Socken kann man auch nähen. 
Am Wochenende war ich mit meinen Söhnen, meiner großen Schwester und meiner Oma in Neuwied auf dem Stoffmarkt. Ich habe nähen wohl als neue Leidenschaft entdeckt, von daher musste ganz viel Stoff her...


Die eine Hälfte vom Stoff hat sich mein großer ausgesucht. Ich glaube bei einigen kann man es auch erkennen.

Sein aller größter Wunsch allerdings waren Socken! Ja Ihr lest richtig. Socken! Ich sagte darauf nur, Socken kann man nicht nähen...
Falsch gedacht! Beim stöbern bei Pinterest war doch tatsächlich auf meiner Anfangsseite ein Schnitt für Socken zu sehen!
So wurde also der Wunsch meines großen Kindes erhört und heute also in die Tat umgesetzt. 
Aber seht selbst: 


Und einmal angezogen:

Ich finde die können sich sehen lassen. Mein Großer ist glücklich und hat sie gleich anbehalten! Freu!
Dann verlinke ich sie noch schnell bei creadienstag.

Die Tage geht es dann weiter mit nähen :-)
Liebe Grüße 
Claudia 


Montag, 7. November 2016

Weihnachtscountdown

Dank meiner lieben Schwester bin ich über den Weihnachtscountdown von maikaefer gestolpert. Ihre Idee mit verschiedenen Aktionen auf Weihnachten hin zu arbeiten und sich so auf Weihnachten vorzubereiten und natürlich darauf zu freuen, fand ich toll. 
Das erste Thema war Weihnachten in rot-weiß-grün. So hab ich mich hin gesetzt und eine Karte gezaubert, in denen die Farben aufgegriffen werden. Ist es mir gelungen? Was meint Ihr?


Ich finde vor allem den Stempel mit dem Schneemann so toll. Der eignet sich auch toll für die Aktion von Paperminutes zum Thema Kreise. 

Liebe Grüße 
Claudia 

Samstag, 5. November 2016

Weihnachtspost

Und wieder ist es Zeit für eine neue Karte für Match the sketch.
Da ich meine Weihnachtskarten jedes Jahr (natürlich) selbst bastle, dachte ich, ich sollte so langsam mal damit anfangen...
Also habe ich die Gelegenheit direkt genutzt. Bis die Karte allerdings fertig war, hat es etwas gedauert. Zum einen war ich mir bei der Umsetzung nicht ganz schlüssig. Zum anderen haben meine Kids mich doch etwas auf trapp gehalten, so dass ich nicht dazu kam. Aber jetzt ist sie fertig und ich möchte sie Euch zeigen.


Da die Karte Sternchen enthält, fand ich,  dass der Spruch sehr gut dazu passt :-)
 Durch das viele Gold und das schwarz wirkt sie sehr edel.
Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! 
Claudia 

Dienstag, 1. November 2016

Beanies

Hallo Ihr Lieben! 
Als ich Euch meine genähten Halstücher vorgestellt habe, hab ich ja am Rande erwähnt, dass ich an dem Tag noch weiter fleißig gewesen bin... Ich will Euch mal nicht weiter auf die Folter spannen und Euch meine genähten Mützen zeigen.
 Nein, es ist nicht nur eine. Nein, es sind nicht zwei. Sondern es sind gleich drei Stück geworden...!
Eigentlich wollte ich nur für meinen jüngsten Spross eine machen, da seine ständig über die Ohren hoch rutschte und mir für den Herbst jetzt ehrlich gesagt auch zu dünn war.
So habe ich bei Pinterest mal wieder ein bisschen gestört und bin über eine rutschsichere Beanie gestolpert, was ich für den kleinen als sehr sinnvoll erachtet habe. So wurde der Schnitt schnell ausgedruckt und ausgeschnitten, schon gings los. Sie war ganz einfach und schnell genäht. 


Meinem Großen wollte ich die ganze Zeit schon mal eine Beanie nähen aber der Herr wollte nie. Als er dann aber die Mütze seines Bruders gesehen hat, musste er dann doch auch eine haben. Sein größter Wunsch war der gleiche Stoff wie sein Brüderchen. Da er aber keine rutschsichere brauchte hab ich also weiter gesucht und einen Schnitt für eine Beanie-Chris gefunden. Da ich die Beanie aber nur in einem Stoff haben wollte, habe ich davon nur den Schnitt genommen. Die Mütze kann somit auch gewendet werden. Also ein mal bunt und einmal nur in rot getragen werden.


Dann dachte ich, ich sei fertig... falsch gedacht! ;-) Mein Mann hatte Urlaub und saß die ganze Zeit mit im Wohnzimmer. Auf einmal kam vom Sofa der Kommentar: Kannst du mir auch so eine nähen? 
So habe ich den Schnitt dann nochmal in groß angefertigt und ab an die Nähmaschine. Somit entstand Mütze Nummer 3. Auch diese kann gewendet werden. Nicht wundern über den Stoff, den hat er sich selbst ausgesucht, denn bei uns stehen Eidechsen ganz hoch im Kurs.


So, und hier dann nochmal alle auf einem Bild.


Gefallen sie Euch? 
Ich schicke sie noch grade zu creadienstag, außerdem noch zu kiddikram und zu made4BOYS und wünsche Euch noch einen schönen Feiertag, so fern Ihr denn einen habt.

Liebe Grüße 
Claudia