Montag, 11. Dezember 2017

Ganz in ROT

Heute arbeite ich mich mal ein bisschen beim Weihnachtsbingo auf. ;-) Dort hieß es schon vor ein paar Tagen "ganz in ROT". Zu dem Zeitpunkt hatte ich das Geschenk für die Lehrerin meines Sohnes aber noch nicht fertig. Deswegen heute:

Entstanden ist eine Azetatschachtel (von Stampin up), gefüllt mit ein bisschen "Entspannung". Das kann doch bestimmt jeder brauchen oder?? Enthalten sind vier Teelichter und ein Badezusatz. Gesehen hatte ich ein Bild davon auf Pinterest.



Auf der Rückseite habe ich noch einen Schneekristall eingeprägt. (Ich hoffe man kann ihn erkennen!?)


Wie oben erwähnt reit er sich in die Sammlung vom Weihnachtsbingo ein. Hier könnt Ihr sehen, wo meine Kreuzchen schon so platziert sind. :-)


Ebenso darf die schöne Verpackung zu In(k)spier_me, zum Sonntagsglück, zu den Montagsfreuden und dem Nosewmonday. Da es ja weihnachtlich ist, darf es beim Weihnachtszauber auch nicht fehlen!
Heut noch schnell zum Creadienstag.

Liebe Grüße 
und eine tolle Woche!
Claudia

Sonntag, 10. Dezember 2017

Knusper, knusper Knäuschen...

... heißt es heute beim Weihnachtsbingo!
Tja, was passt da wohl zu?! Am besten natürlich ein Knusperhaus, aber ich bin nicht so der Freund davon, denn die großen Häuser stehen ewig rum und essen möchte sie dann auch nicht mehr...

So habe ich ein paar knusprige Berge für Euch! Mein Mann hat sich nämlich Kokosmakronen gewünscht und der Kommentar meines Großen dazu war: "Die sind aber knusprig!"
Somit genau richtig fürs Bingo!


Hier mein Bingofeld! Leider kann ich Euch nur noch nicht zeigen, wo das Kreuzchen von heute gemacht werden darf...
Nicht schlimm, dass seht ihr dann beim nächsten Mal! :-)


Ich wünsche Euch einen tollen zweiten Advent!
Liebe Grüße
Claudia

Verlinkt wird noch beim Sonntagsglück und beim Weihnachtszauber.

Samstag, 9. Dezember 2017

Es weihnachtet sehr!

Heute schlage ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. 
Als ich heute morgen das Thema "kling Glöckchen" vom Weihnachtsbingo gelesen habe, hatte ich direkt eine Karte im Kopf. Somit habe ich dann auch gleich den aktuellen Sketch mit umgesetzt.




 Ich wollte Euch aber auch noch von einer ähnlichen Erinnerung wie Anja berichten... Bei uns würde Weihnachten immer eine CD mit Glocken-Leuten abgespielt, dass war für uns das Zeichen, dass alles hergerichtet war und wir uns Wohnzimmer zur Bescherung durften. Ich finde das eine schöne Erinnerung und so habe ich dieses Ritual auch für meine Familie übernommen! :-)

Verlinkt wird die Karte nun auch noch beim Weihnachtszauber, bei Cards und More, bei Stempel-Magie, sowie bei Kreativ durcheinander.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Claudia

Freitag, 8. Dezember 2017

Jeden Tag eine kleine Freude...

Wer fleißig bei mir mitliest hat mitbekommen, dass ich dieses Jahr beim Adventskalenderwichteln dabei sein darf. Nun sind die ersten 8 Türchen geöffnet und ich darf Euch zeigen, was die liebe  Bettina mir alles tolles eingepackt hat!



Ich habe Euch immer extra die tollen süßen Buttons dazu gelegt, damit Ihr sehen könnt, was drin war. 

Ganz besonders, liebe Bettina, habe ich mich über den Adventskranz für meine Kinder gefreut! Ich hatte ihn schon auf einem anderen Blog bewundert und hatte dieses "haben will" Gefühl. Jetzt habe ich bzw wir einen :-) *freu*

Er wird auch wirklich täglich bespielt!!! Ich habe ihn an den Hochstuhl vom Wurm festgemacht und so wird die Kerze ständig ab und wieder dran gemacht. Mal hier, Mal dort ein anderes Mal wieder da...
Also so ein absoluter Volltreffer! 

Aber natürlich gefallen mir die anderen sieben Dinge sehr gut. So hängt der Kranz mit den Nikolaus nun an der Wohnungstür und Plätzchen müssen wir wohl auch endlich noch welche backen, damit wir den Schneemann testen können!

Also wie Ihr seht, wirklich jeden Tag eine Freude und auch Überraschung, wenn ich die Päckchen öffnen darf!

Liebe Bettina, nochmals vielen lieben Dank und ich bin schon ganz gespannt, was noch so folgt!

Wenn ihr wissen möchtet, was du anderen so in Ihrem Kalender hatten, dann schaut doch Mal hier vorbei!

Liebe Grüße
Claudia

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Soooo lecker...

... schmeckt das Stollenkonfekt!
Das Rezept habe ich vor Jahren mal von einer Freundin bekommen. 

Schon seit ein paar Wochen hatte ich mir vorgenommen sie zu backen. Aber bei uns ging alles drunter und drüber. So blieb es liegen. Aber heute Vormittag hatte ich endlich Zeit!!!

Und tada:


Meine erste Portion Plätzchen für dieses Jahr lagen auf dem Blech! 
Sie sind super schnell gemacht, da man einfach nur alle Zutaten zusammen rühren muss und Bällchen aus dem Teig formt.


Nach dem Backen bekommen sie noch einen butteranszrich und werden mit Puderzucker bestäubt.

Jetzt freue ich mich schon auf eine Tasse Tee und Plätzchen am Nachmittag! :-)


Interessiert Euch das Rezept?
Okay, ich teile ;-)

Zutaten:
1 kg Mehl, 2 P. Backpulver, 359 g Margarine, 500 g Quark 20%, 2 Fl. Vanillearoma, 2 Prisen Salz, 1Fl. Bittermandelaroma, 4 Eier, 300 g Zucker, 100 g gemahlene Mandeln, 100 g gehackte Mandeln, 100 g gemahlene Haselnüsse, etwas Butter und Puderzucker

Alle Zutaten bis auf die Nüsse und Mandeln sowie die Butter und den Puderzucker verkneten. Danach Nüsse und Mandeln unter kneten und kleine Ballen formen. 
Bei 160° auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten backen. Noch warm mit Butter bestreichen und Puderzucker bestreuen!

Lasst es Euch schmecken!

Ach ja, mir persönlich ist das viel zu viel, deswegen habe ich nur die Hälfte vom Teig genommen, was hier ja sehr gut geht!

Da das Konfekt für mich/ meine Familie ist, darf es zu RUMS und beim Weihnachtszauber und Weihnachtsbingo darf es natürlich auch nicht fehlen!


Liebe Grüße
Claudia

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Gut gefüllt

... das waren heute hoffentlich Eure Stiefel oder Teller! 

Immer wieder sind mir in letzter Zeit genähte Stiefel oder Strümpfe über den Weg gelaufen. Eigentlich wollte ich gar keine nähen, aber irgendwie hat es mit dann doch in den Fingern gejuckt. :-)

Ich habe die Anleitung von Stoff&Liebe, nur habe ich mir den Schnitt auf DIN A5 ausgedruckt. So sind bei mir zwei kleine Stiefelchen entstanden.


Ich muss sagen, es war schon ein bisschen fummelei, bei so kleinen Stiefeln aber ich bin mit dem Ergebnis dich zufrieden. Mal sehen, wem ich damit eine Freude bereiten kann, oder ab sie doch bei mir bleiben dürfen...

Euch allen einen tollen Nikolaustag!

Verlinkt werden die Stiefel noch beim Weihnachtszauber, beim Weihnachtsbingo, beim Creadienstag, bei Kiddikram und Mittwochs mag ich.

Liebe Grüße 🎅
Claudia

Dienstag, 5. Dezember 2017

Kinderreien

... das ist heute das Thema beim Weihnachtsbingo
Mir viel dazu direkt das Geschenk für den Schwiegervater ein! Er hatte die Tage Geburtstag und ich wollte zumindest eine Kleinigkeit von den Jungs für ihn haben... 

Gesehen hatte ich so etwas ähnliches schon mal als Bild von der ganzen Familie. Wir haben es nur von den Jungs gemacht. Und ich finde es eignet sich auch super als tolles schnelles Geschenk für Weihnachten oder was meint Ihr??


Ab damit zum Creadienstag, zum Weihnachtszauber und da es für/von Kindern ist auch noch ab zum Kiddikram.


Liebe Grüße
Claudia

Montag, 4. Dezember 2017

Schneeflöckchen, Weißröckchen...

... so lautet heute das Thema beim Weihnachtsbingo

Damit kann ich Euch heute endlich meine diesjährige Winterfensterdeco zeigen!
Entstanden sind Schneeflocken/-kristalle aus Klopapierrollen nach der Anleitung von hier. Dort wird auch ein Video gezeigt, wie es geht.


Ich habe die Streifen etwa 1, 8 cm breit geschnitten, so benötigt man 3 Rollen für einen Stern.  In der Anleitung hat der Stern 6 Ecken, ich allerdings habe nur 5 gemacht, was mir auch sehr gut gefällt!



Das Knipsen am Fenster ist immer was schwer, aber ich habe mir Mühe gegeben ein halbwegs brauchbares Bild zu machen...

Verliebt kt werden die Kristalle noch beim Sonntagsglück, beim Nosewmonday, bei den Montagsfreuden und zum Weihnachtszauber darf sie auch noch reinschneien!

Liebe Grüße
und eine gute Woche
Claudia



Sonntag, 3. Dezember 2017

Alle Jahre wieder...!

Bei uns in der Familie gibt es noch einen kleinen Nachzügler, meine kleinste Schwester! Ich würde schon sagen, dass wir ein besonderes Verhältnis zueinander haben. Zwischen uns liegen 14 Jahre Altersunterschied und ich habe mich, als sie ein Baby war, sehr viel um die gekümmert...

Warum ich das erzähle?
Irgendwie hat sich ein Ritual eingeschlichen, denn jedes Jahr (Alle Jahre wieder) bekommt sie von mir einen Adventskalender! :-) Ich weiß gar nicht, wann ich damit anfangen habe, aber es zieht sich immer so fort...
Also auch diese Jahr!! Bis jetzt gab es immer einen gekauften, kleinen. Z.B. eine Karte mit Türchen, ein Windlicht mit Türchen...

Diese Jahr gab es für sie einen selbst gemachten!




Entstanden ist ein Adventskalenderbuch. Leider ist es durch die veränderten Maße etwas quadratisch geworden, jetzt ist eher ein Würfel als ein Buch. Aber sie hat sich trotzdem sehr gefreut!!!

Ihr Kommentar war: "so viel Arbeit bin ich doch gar nicht wert!" Natürlich ist sie das!!!

Ab damit zum Weihnachtszauber und zum Sonntagsglück.

Ich wünsche Euch einen tollen ersten Advent!
Liebe Grüße
Claudia

Samstag, 2. Dezember 2017

Wgwk 2017 - Heute macht sie Station bei mir

Ich hätte doch tatsächlich fast meinen Einsatz verpasst!!!! 
Irgendwie war die Woche bei uns bzw. bei mir ganz schön turbulent und ich hatte die ganze Zeit im Kopf, dass ich erst morgen mit der Weihnachtsgeschenkewanderkiste dran bin... 

Aber NEIN!!! Heute ist schon mein Einsatz! 

Hier mit also etwas verspätet mein Einsatz:

Ich habe ganz lange überlegt, was ich denn für die Kiste machen kann. Eigentlich wollte ich etwas basteln. so habe ich mich auf die Suche nach Ideen im Netz gemacht. Ich habe so einiges entdeckt. dann hatte ich mich für etwas entschieden und dann doch wieder verworfen... Und so ging das so einige Tage: Ideen suchen, finden, verwerfen...
Irgendwann bin ich dann auf einen Post mit der Anleitung für eine Collegblockhülle gestoßen. Dabei ist auch ein tolles Video und so wusste ich, was ich machen möchte!!
Sie ist super einfach und schnell genäht, wenn man sich dabei konzentriert und nicht wie ich Gedankenfehler rein baut und immer wieder trennen muss...

Die Collegblockhülle gefällt mir ehrlich gesagt sooo gut, dass ich sie am lieben fast selbst behalten würde, aber das geht natürlich nicht ;-) Ich bin gespannt, wer sich an ihr erfreuen darf.


Vorne auf der Hülle befindet sich eine kleine Tasche, in der wunderbar Stifte aufgehoben werden können. Die Hülle wird mit einem kleinen Gummi an der Seite verschlossen.


(Leider ist das Bild hier etwas dunkel geraten... Es ist aber der gleiche Stoff wie außen.)

Innen hat die Hülle nochmals zwei Taschen. Eine kleine, in die wunderbar Visitenkärtchen oder ähnlich großes gesteckt werden kann und eine größere Tasche, in der z.B. Postkarten aufbewahrt werden können.

So, damit landet die Hülle jetzt in der Kiste und wartet auf ihren Einsatz!!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße
Claudia

verlinkt beim Weihnachtszauber

Mach was draus November

Wir haben doch tatsächlich schon den letzten Monat des Jahres erreicht! Kaum zu glauben! Ich finde die Zeit rennt gerade wieder nur so. Es ist noch so viel zu machen, noch 1000 Ideen schwirren im Kopf und ich komme eigentlich zu nichts...

Heute ist aber erstmal wieder Zeit für "Mach was draus". Eine tolle Idee von Heike und Anja.


Geschickt hatte Heike wieder einen schönen Überraschungsbrief mit Material: 


Und das hab ich daraus gemacht:


Ich wünsche Euch einen schönen Advent und eine besinnliche Weihnachtszeit!

Liebe Grüße
Claudia

Verlinkt beim Weihnachtszauber

Freitag, 1. Dezember 2017

Adventskalender für den Großen

Ab heute ist es endlich so weit! 
Mein Großer ist ungelogen schon seit halb 5 wach, da er soooo aufgeregt auf seinen Kalender war. Bei uns bringt den nämlich das "Christkind".  Er darf sich zwar wünschen wir er aussehen soll, aber wer weiß...

So musste ich dann, als mein Wecker klingelte, direkt mit ihm ins Wohnzimmer gehen. Da es ein Kalender zum aufhängen ist, damit der Wurm nicht dran geht, dachte er, er habe gar keinen bekommen. :-D
Dann hat er ihn aber doch entdeckt. 


Ich weiß ja nicht wie ihr es handhabt, aber bei uns darf man immer erst nach dem Frühstück aufmachen. Also musste dieses direkt für ihn auf den Tisch.

Man ist das doch alles aufregend!!
Irgendwann entdeckte er auch noch den Legokalender und den Playmobikalender für den Wurm, sowie weitere Päckchen (meinen Kalender).

Das Ende von Lied heute morgen war dann, dass er umgebaut hat, denn die Kalender durften nicht im Wohnzimmer bleiben sondern würden ein sein Zimmer geschleppt. :-)

Ach ja, und wer sich, wie meine Schwester fragt, wo die Zahlen sind:


Er hat es sogar direkt entdeckt...

Verlinkt wird noch beim Freutag, beim Weihnachtszauber und bei Kiddikram.
Da ich den Kalender gestern Abend noch fertig gemacht habe und das wirklich ja "noch schnell" gehen musste, darf der Kalender noch zum WeihnachtsBINGO.

Ein tolles erste Advent-Wochenende wünsche ich euch allen!
Liebe Grüße
Claudia

Dienstag, 28. November 2017

Tischdeco für Heiligabend

Ich lasse mir für Weihnachten immer wieder eine neue Tisch- bzw Tellerdeco einfallen, bzw. lasse mich aus dem Netz inspirieren.
Für dieses Jahr habe ich mich für einen Tannenbaum entschieden. Gesehen hatte ich habe die Idee hier.


Bis jetzt ist erst einer entstanden, denn ich muss noch herausfinden, wie er noch etwas stabiler wird. Aber er gefällt mir wirklich super gut, so dass noch die restlichen drei Folgen werden. :-)


Wie ist es bei Euch? Seid Ihr auch schon im Weihnachtsfieber? 

Ab mit den Bäumen zum WeihnachtszauberIn{k}spire me und zum Creadienstag.

Ich wünsche euch jetzt schon eine tolle Adventszeit!
Liebe Grüße
Claudia

Dienstag, 21. November 2017

Ja, auch meiner ist da...

Uhr fragte euch bestimmt, was da ist... Na, mein Adventskalender!
Ich habe diese Jahr bei einer tollen Aktion von AppelKatha und Janny mitgemacht. Hier bekommt man einen Wichtel zugeteilt und darf für diesen einen Adventskalender basteln und füllen.

Mein Kalender ist schon überpünktlich bei mir angekommen. Er stammt von Bettina.

Liebe Bettina, nochmals vielen lieben Dank für den tollen Kalender und die Kleinigkeiten für meine Söhne. Sie sind mir erst gerade aufgefallen. :-)


Im Moment verweilt er noch in seiner Kiste, denn ich werde die Weihnachtsdeco erst zum nächsten Wochenende auspacken und außerdem ist er dort noch in Sicherheit...

Auch ich habe einen Kalender gewerkelt. Er ging an Anela.


Da ich bis gestern Abend noch nicht dazu gekommen bin wieder was zu basteln, gibt es heute auch noch eine Karte. Sie ist zum einen nach dem aktuellen Sketch von Match the sketch und zum anderen nach der aktuellen Farbvorgabe von In{k}spire mehrfertig.


Ab mit dem ganzen noch zum Creadienstag und zum Weihnachtszauber.

Liebe Grüße
Claudia


Freitag, 17. November 2017

Schon lange genäht...

... und doch nicht gezeigt. 
Für meinen Großen hatte ich schon im Sommer ein Panel mit Kai von Lego Ninjago erstanden. Wie ich Euch hier ja schon berichtet habe, ist er ein riesen Fan davon. 

Genäht habe ich das Wohlfühlshirt von Lolletroll in der Größe 146/152.


Er liebt es über alles und trägt es mir stolz. :-)


Verlinkt wird beim freutag, bei kiddikram und bei made4boys.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 
Liebe Grüße 

Claudia 


Dienstag, 14. November 2017

Leseknochen für den Mann

Ich hatte Euch hier doch schon von der Zankerrei um den einen Leseknochen berichtet... Seit dem Wochenende ist nun auch der Leseknochen für meinen Mann bei uns eingezogen.


Zugeschnitten lag er schon ein paar Tage hier rum, aber ich hatte noch nicht die zündende Idee in zu individualisieren...
Die Idee meines Mannes den Aufnäher eines Fanclubs aufzunähen habe ich abgelehnt. Denn meine Sorge war, dass er nur stört. In meinem Kopf schwirrte schon die ganze Zeit die Idee rum, den Namen seines Lieblingsvereins auf zu sticken/nähen/malen...
Nur wie???
So habe ich mir einfach eine schöne Schriftart im PC ausgesucht, den Namen ausgedruckt und von hinten unter den Stoff gelegt. Nun konnte es los gehen. 
Ich kann Euch sagen, es war kein leichtes Vorhaben. Sehe ich doch bei so etwas gefühlt  kaum was und es war doch sehr verschnörkelt. Aber mit den Ergebnis bin ich voll zufrieden!  :-)


Ich denke auch mein Mann ist mit seinem Leseknochen happy!

Verlinkt wird beim creadienstag.

Liebe Grüße 
Claudia 



Montag, 13. November 2017

Ein Sketch, zwei Sketche

Am Wochenende war ich mal wieder ein bisschen fleißig!  :-) Natürlich habe ich als erstes, ganz wichtig, den Adventskalender für mein Wichtelkind fertig gemacht und er geht heute zur Post.

Noch dazu habe ich gleich zwei Sketche für Euch!
Der erste ist für Match the Sketch.


Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man den Sketch wirklich gut sehen kann... Aber mir gefällt die Karte ;-)


Sie macht sich sogar gleich heute noch mit einem selbst genähten Halstuch auf den Weg zu einem neuen Erdenbürger! 

Ich sprach ja von zwei Sketchen. So ist noch eine Karte für In{k}spire me entstanden. 


Hiermit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und schicke die Karten noch zu SonntagsglückMontagsfreudennosewmonday und Weihnachtszauber.

Liebe Grüße 
Claudia 

Freitag, 10. November 2017

Dringend benötigt!!

Kennt Ihr das Problem mit den Wäscheklammern auch??
Ich hatte mit dafür mal irgendwann einen Korb gekauft! Er war früher mal um zwei Etagen Größer und noch ganz... Im laufe der Zeit hat er sich reduziert und heile war er auch nicht mehr. (Woran meine Kinder nicht ganz unschuldig waren... Sie lieben es, mit den Wäscheklammern zu spielen) :-D


So sah das Chaos also bei uns immer aus! Der Korb zu klein. Entweder flogen sie irgendwo rum oder ich habe sie aus der Not am Rand fest gesteckt...

Also musste eine Lösung her! Ich habe schon die ganze Zeit nach einer anderen Lösung gesucht. Nach dem ich den Klammerbeutel bei Chris´ Nadel-Spiel gesehen hatte, war die Lösung geboren!
Ich habe ebenfalls den gleichen Schnitt genommen.


Falls Ich Ihn allerdings nochmal nähen sollte, werde ich ihn innen noch etwas verstärken. Denn ich finde er hängt etwas durch wenn er nur an der Lasche befestigt ist. Dann kann man irgendwie nicht ganz so gut rein greifen...


Jetzt freue ich mich aber erst einmal über meine tolle Lösung, die schon gut in Gebrauch ist. 

Ich muss allerdings auch noch erwähnen, dass mein Wurm auch eine Verwendung für den Klammerbeutel gefunden hat... :-D


Und wie man im Hintergrund sieht, die Wäscheklammern fliegen wieder rum... *lach*

Liebe Grüße
und ein tolles Wochenende (vielleicht schon mit Schnee??)
Claudia



Mittwoch, 8. November 2017

Mein 1. Probenähen für K-Nähleon

In den letzten Wochen durfte ich fleißig für das tolle Freebook Leggings Luna probenähen!

Ich kann Euch sagen es hat riesen Spaß gemacht und es gab einen regen Austausch über die Hose.
Ich habe gleich vier Hosen bzw. Höschen genäht. 


Versteht ihr jetzt was ich meine? ;-)

Entstanden sind bei mir zwei Hosen Größe 86. Die orange hier ist nach original Anleitung. 


Da ich ein paar Tage vorher mein absolutes Lieblings-T-shirt ausrangiert hatte, aber ich ihm direkt wieder neues Leben eingehaucht. Nun darf es als Leggings das weitere da sein fristen. Dadurch habe ich mir den Schritt mit den Saum nähen am Ende gespart, denn ich habe für die Beinsäume einfach den schon vorhanden vom Shorts genommen. :-)



Die Hose mit den Monstern habe ich in der Länge um zwei Größen gekürzt. So ist eine 3/4 Hose entstanden. Diese haben wir schon ausgiebig beim Kinderturnen getestet und für gut befunden!


Davon werden mit Sicherheit noch mehrerer folgen!
Der Schnitt und die Anleitung sind super einfach, auch für Anfänger geeignet. 
Besonders mag ich an der Hose, dass sie etwas höher geschnitten ist und damit nicht ständig über den Windelpopo rutscht.

Ihr wundert Euch bestimmt, warum die kleinen Hosen Größe 44 nicht nochmal auftauchen!?
Leider brauchte ich die letzten drei Wochen nicht auf meine gewohnte Arbeit zu gehen und hatte somit, da ich ja Jungs habe, keine Puppe zur Verfügung um sie zu probieren.  Das werde ich am Montag aber sofort nachholen und Euch ein Bild davon nachreichen! Versprochen ; -)

Vielen Dank nochmal, liebe Cailin! Es hat mir großen Spaß gemacht, ein Teil deines Probenähteams sein zu dürfen! 

Ich verlinkt die Hosen noch beim creadienstag und bei Mittwochs mag ich. Sowie bei made4boys und kiddikram

Liebe Grüße 
Claudia 

Nachtrag:  Hier kommen noch die Bilder der Hose in Größe 44






Bei der Puppe mit der schwarzen Hose ist vielleicht zu erwähnen, dass sie noch eine Windel darunter an hat.
Die Hosen haben der Kita großen Anklang gefunden und wurden den ganzen morgen bewundert und bespielt :-)