Donnerstag, 12. Oktober 2017

Kopie vom Kauf-Shirt

Schon in den Sommerferien hatte ich mir bei meiner Mama ein schönes T-shirt gekauft. Es gefällt mir sooo gut, dass ich eine Kopie davon angefertigt habe. (Ich hatte hier schon mal das Thema vom genähten T-shirt angerissen)
Also Shirt auf die Zeitung drum herum gemalt, fertig waren mein Schnittmuster. 

Beim zuschneiden habe ich jedoch nicht bedacht, dass die Nahtzugabe ja schon mit dabei ist und habe noch mal welche dazu gegeben, so fällt das T-shirt nun noch etwas weiter aus. Was dem ganzen aber keinen Abbruch tut, ich trage es trotzdem total gerne! :-)


Es war auch wirklich super schnell genäht, denn den Saum von den Ärmeln schlägt man  nur nach außen um und steppt ihn an vier Stelle  fest.
Noch schnell ein Halsbündchen und unten der Saum, fertig ist das neue Shirt!
Ich werde es mit Sicherheit noch einmal nähen, nur dann ohne nochmal Nahtzugabe drauf zuschlagen!

Ab zu RUM'S und Mittwochs mag ich mit dem Shirt nur für mich! 

Liebe Grüße 
Claudia 

Kommentare:

  1. Fast das gleiche habe ich auch ;-)
    Ich habe aber einen gekauften Schnitt genommen genommen - und weil der Stoff nicht reichte oben einen blauen Streifen in die Ärmel eingenäht... aber ansonsten ist das Shirt sehr ähnlich :;-)
    Der Stoff trägt sich klasse. In langarm hab ich auch eines gemacht... aus einer anderen Farbe aber das gleiche Muster.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    ich mag das Muster von deinem Stoff total gerne...ich liiiebe Pusteblumen...dein Shirt sieht klasse an dir aus! :)

    Liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment!
      Mit den Pusteblumen geht es mir genauso!! Sie sind soooo toll! <3
      Liebe Grüße

      Löschen