Mittwoch, 8. November 2017

Mein 1. Probenähen für K-Nähleon

In den letzten Wochen durfte ich fleißig für das tolle Freebook Leggings Luna probenähen!

Ich kann Euch sagen es hat riesen Spaß gemacht und es gab einen regen Austausch über die Hose.
Ich habe gleich vier Hosen bzw. Höschen genäht. 


Versteht ihr jetzt was ich meine? ;-)

Entstanden sind bei mir zwei Hosen Größe 86. Die orange hier ist nach original Anleitung. 


Da ich ein paar Tage vorher mein absolutes Lieblings-T-shirt ausrangiert hatte, aber ich ihm direkt wieder neues Leben eingehaucht. Nun darf es als Leggings das weitere da sein fristen. Dadurch habe ich mir den Schritt mit den Saum nähen am Ende gespart, denn ich habe für die Beinsäume einfach den schon vorhanden vom Shorts genommen. :-)



Die Hose mit den Monstern habe ich in der Länge um zwei Größen gekürzt. So ist eine 3/4 Hose entstanden. Diese haben wir schon ausgiebig beim Kinderturnen getestet und für gut befunden!


Davon werden mit Sicherheit noch mehrerer folgen!
Der Schnitt und die Anleitung sind super einfach, auch für Anfänger geeignet. 
Besonders mag ich an der Hose, dass sie etwas höher geschnitten ist und damit nicht ständig über den Windelpopo rutscht.

Ihr wundert Euch bestimmt, warum die kleinen Hosen Größe 44 nicht nochmal auftauchen!?
Leider brauchte ich die letzten drei Wochen nicht auf meine gewohnte Arbeit zu gehen und hatte somit, da ich ja Jungs habe, keine Puppe zur Verfügung um sie zu probieren.  Das werde ich am Montag aber sofort nachholen und Euch ein Bild davon nachreichen! Versprochen ; -)

Vielen Dank nochmal, liebe Cailin! Es hat mir großen Spaß gemacht, ein Teil deines Probenähteams sein zu dürfen! 

Ich verlinkt die Hosen noch beim creadienstag und bei Mittwochs mag ich. Sowie bei made4boys und kiddikram

Liebe Grüße 
Claudia 

Nachtrag:  Hier kommen noch die Bilder der Hose in Größe 44






Bei der Puppe mit der schwarzen Hose ist vielleicht zu erwähnen, dass sie noch eine Windel darunter an hat.
Die Hosen haben der Kita großen Anklang gefunden und wurden den ganzen morgen bewundert und bespielt :-)




Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    ich liebe solche tollen und schnellen Projekte ja total...man kann sich kreativ auslassen muss aber nicht und die Kiddies tragen sie auch noch gerne...passt doch alles. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    es freut mich wirklich sehr, dass dir das Probenähen so viel Spaß gemacht hat! Und aus einem T-Shirt eine Leggings zu machen, ist toll, dann sehen die Säume besonders professionell aus :-) Aber warum sortierst du denn dein Lieblings-Shirt aus?
    Viele liebe Grüße,
    Cailin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es musste leider aussortiert werden, denn es hatte trotz extra Deo gegen Flecken, Flecken unter den Arme. Und das wollte/konnte ich so (leider) nicht mehr anziehen! Aber nun hat es ja eine tolle neue Bestimmung :-)
      Lg

      Löschen